Nächstes Treffen: ??? 2018 ... Nordseetreffen und Elbsandsteingebirge waren sehr schön ... Wir sind erreichbar ... eMail an: admin@t3bruderschaft.de ...

Frajo's Bus ...

#1 von frajo , 31.10.2010 01:11

... bekam heute (nö - gestern!) eine neue Starter-"Bakterie". Die alte wird als Wohnraumbatterie ihre weitere Verwensdung finden. Dafür reicht die Kapazität allemal noch, zum Starten war sie etwas schwach auf der Brust. ich hab sie sauber gemacht, es ist unglaublich wie die Batterien im Heck bei den Dieseln schmutzig werden. Leider ist es ja nicht so einfach eine Motorwäsche zu machen ohne den Innenraum in Mitleidenschaft zu ziehen. Im Frühjahr werde ich das mal tun und den Innenraum vorher gut abschotten. Die Bakterie hängt nun am "Batterierefresher" vom ALDI und regeneriert so vor sich hin.

Außerdem habsch heut (nö gestern) die Wischerblätter getauscht und hab jetzt quasi wieder freie, bessere Sicht auf's Mittelmeer (nieder mit den Alpen!).

Außerdem habsch heut noch die Felgen des Anhängers neu gespritzt ... der Anhänger hat auch neue Reifen spendiert bekommen.

Gruß und einen schönen Sonntag wünscht
frajo


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 298tkm ab 31.05.2018 (Fahrt von der Nordsee nach Leipzig); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

Angefügte Bilder:
P1010208.JPG   P1010212.JPG   P1010211.JPG  
 
frajo
Oldi
Beiträge: 3.931
Registriert am: 27.04.2009


RE: Frajo's Bus ...

#2 von BUS , 31.10.2010 08:51

Na dann wird der graue ja auch bald so gut wie neu sein,
wi e der Anhänger,
saubere Arbeit, bald wieder wie neu und H Kennzeichen?
Appropos atterie,
die zweite von Knatter Knatter war komplett leer,
nach nur 3 Monaten im Bus, nach 6 Std laden nur 2 Balken im Ladedisplay,
und das Ding ist ziemlich heiss geworden (der Lader nicht die Batterie)
und
lass mir die Alpen in Ruh, wir wollen noch Skifahren
Gruß
BUS


Grüße von BUS: Brigitte, Uwe, Stefanie. Knatter, Knatter: T3, Bj 91, ex JX jetzt AAZ, Westfalia Klappdach, Selbstausbau, 75 PS, 310 Tkm

Skype: uwe.kurpierz

 
BUS
Oldi
Beiträge: 4.139
Registriert am: 19.04.2009


Uwe's Zweit-Bakterie ...

#3 von frajo , 31.10.2010 09:28

Moin Uwe!

Wir müssen reden! Da ist was oberfaul ... schade, daß uns die Zeit davongelaufen ist. Ich hoffe es gibt einen neuen Termin. Zwei Stunden müssen wir sicherlich investieren und gründlich und systematisch nachschauen.

A bisserl woas habsch im Hinterkopf ... heut Abend im "Chat" ?!

Gruß
frajo


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 298tkm ab 31.05.2018 (Fahrt von der Nordsee nach Leipzig); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 3.931
Registriert am: 27.04.2009


RE: Uwe's Zweit-Bakterie ...

#4 von BUS , 31.10.2010 12:25

Hallo,
bin gerade wieder aus dem Garten zurück,
ein Anhänger voll Laub, Brombeerenbüsche, Himbeerenbüsche,Rosenschnitt, ...
bin heute Abend da,
Bis dann
BUS


Grüße von BUS: Brigitte, Uwe, Stefanie. Knatter, Knatter: T3, Bj 91, ex JX jetzt AAZ, Westfalia Klappdach, Selbstausbau, 75 PS, 310 Tkm

Skype: uwe.kurpierz

 
BUS
Oldi
Beiträge: 4.139
Registriert am: 19.04.2009


RE: Uwe's Zweit-Bakterie ...

#5 von frajo , 08.11.2010 07:58

Moin Zusammen!

Also an Frajo's Bus und allen anderen Fahrzeugen des Fuhrparks sind die Winterschuhe drauf, inklusive Anhänger ... hahaha! Im Ernst, ich habe doch die Felgen des Anhängers neu lackiert (inklusive Reserverad) und bei der Montage der Räder hat mich eine Nachbarin erschrocken gefragt, ob Anhänger auch Winterreifen haben müssen. Natürlich habe ich "Ja" gesagt und auf den "neuen Gesetzesentwurf der StVO" verwiesen ...

Dem Anhänger habsch noch Kappen für die Radmuttern spendiert.

Mein Bus hat auch neue Radzierblenden bekommen mit dem Ergebnis, daß ich die Felgen nun auch lackieren muß, weil sie häßlich darunter aussehen. Wenn man keine Arbeit hat, sucht man sich halt welche. Übrigens sind die Radblenden ziemlich flach und ich mußte ein Loch auf der Fahrerseite vorne mittig bohren ... warum? ... die Fettkappe ist dort höher wegen der Tachowelle ... tststs!

Ansonsten habsch am Samstag den Gartenschuppen aufgeräumt, neue Regale montiert und die Elektrik endlich fertig installiert. Es mußte zwischenzeitlich anfangen zu regnen ... das fand ich prickelnd im wahrsten Sinne des Wortes ... Rasenmäher naß, Fahrrad naß, Blumentöpfe naß ... alles naß! ... her mit dem Totenkopfsmilie ... [death] ... geht wohl immer noch nicht! ... kann das jemand reparieren?

Gruß und einen guten Start in die neue Woche vom
frajo


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 298tkm ab 31.05.2018 (Fahrt von der Nordsee nach Leipzig); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 3.931
Registriert am: 27.04.2009

zuletzt bearbeitet 08.11.2010 | Top

RE: Uwe's Zweit-Bakterie ...

#6 von frajo , 13.02.2011 14:26

Moin Zusammen,

an Frajo's "Grauem" wurden am Samstag eigenhändig folgende Arbeiten ausgeführt:

- Antennenstab wieder in die Führung eingesetzt und gut eingefettet (das "Sch...ding" ist im Winter beim einschieben des Teleskopstabes einfach nach unten rausgefallen und lag dann vor meinen Füßen ... tststs)
- Beifahrerspiegel abgeschraubt, Feder nachgespannt damit sich das Ding nicht laufend verstellt, abgeschmiert und remontiert, zuvor die Schrauben der Spiegelhalterung mit CRC-Paste leicht benetzt
- kompletter Inspektions-Service für alle Türen, Klappen, Schlösser und Türscharniere (WD40)

außerdem Probelauf der Campingaz-Leuchte mit der alten Kartusche ... Uwe, es war einfach zu kalt, Lampe leuchtet mit minimalem Restinhalt der CV-Kartusche hell wie eh und jeh ... es ist wieder wärmer ! (juchhu)

danach gings mit verschiedenen Projekten weiter ...

Übrigens: Die ehemalige Starterbatterie (s.u.) hat völlig den Geist aufgegeben und ist mittlerweile entsorgt.


Gruß
frajo


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 298tkm ab 31.05.2018 (Fahrt von der Nordsee nach Leipzig); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 3.931
Registriert am: 27.04.2009

zuletzt bearbeitet 13.02.2011 | Top

frajo's Bus ...

#7 von frajo , 16.06.2011 12:42

Moin Moin Zusammen,

an Christi Himmelfahrt haben wir (außer gegessen und getrunken) noch kleinere Installationen (12VDC-Doppel-Steckdose für Multimediaanlage - hört sich wahnsinnig gut an - und Innenraumleuchte) bei mir erledigt und bei Uwe auch an der Elektrik (Solarpanel klein) herumgedoktort ... Nein! ... natürlich professionel gearbeitet. Mein CB-Funkgerät sollte jetzt auch wieder in kurzer Zeit einsatzbereit sein.

Ein Ölwechsel war auch fällig ... schon Ende Mai erledigt.

So, nu muß der "Graue" zum TüV ... das soll im Juni erledigt sein.

Gruß
frajo


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 298tkm ab 31.05.2018 (Fahrt von der Nordsee nach Leipzig); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 3.931
Registriert am: 27.04.2009

zuletzt bearbeitet 16.06.2011 | Top

TüV und ASU neu!

#8 von frajo , 28.07.2011 19:55

Hallihallohallöle ... freu!

Der "Graue" hat neu TÜV/AU ... was mich gwundert hat ... Termin war Mai ... ich war heute, also im Juli dort und hab zwei volle Jahre TüV/AU bekommen ... ist das neu? Bisher war es doch so, daß man den TüV/AU nicht dadurch "künstlich verlängern" konnte wenn man z.Bsp. einen /zwei Monat/e später hin ist. Wenn ich das gewußt hätte, wäre ich erst am Montag bzw. nächsten Donnerstag hin.

Egal, ich freu mich drübba ... bis auf einen kleinen Mangel "leichter Ölverlust am Getriebe", keine weitere Beanstandung ... Hupe geht nicht, Standlichtblinker ... ... grübel, grübel, grübel ...

Grüßle vom
frajo


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 298tkm ab 31.05.2018 (Fahrt von der Nordsee nach Leipzig); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 3.931
Registriert am: 27.04.2009

zuletzt bearbeitet 28.07.2011 | Top

RE: TüV und ASU neu!

#9 von BUS , 28.07.2011 22:29

Wir gratulieren,
wir gratulieren,
.....
Gruß
BUS


Grüße von BUS: Brigitte, Uwe, Stefanie. Knatter, Knatter: T3, Bj 91, ex JX jetzt AAZ, Westfalia Klappdach, Selbstausbau, 75 PS, 310 Tkm

Skype: uwe.kurpierz

 
BUS
Oldi
Beiträge: 4.139
Registriert am: 19.04.2009


RE: TüV und ASU neu!

#10 von frajo , 18.09.2011 09:32

Moin Moin,

gestern war nach "Holzmachen" noch etwas Zeit bevor die Jubiläumsfeier unserer Siedlergemeinschaft begann. Also habsch mich um die Regenrinne am Bus gekümmert und ihr eine Generalreinigung und Politur zukommen lassen. Dabei habe ich auch noch das halbe Dach poliert ... weiter bin ich dann nicht mehr gekommen.

Am Freitag bekam ich Ersatzteile geschenkt, die am Samstagmorgen verstaut wurden. Montagabend hole ich den Rest. An der Stelle nochmal ein großes Dankeschön (bei wem auch immer!)

Gruß
frajo


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 298tkm ab 31.05.2018 (Fahrt von der Nordsee nach Leipzig); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 3.931
Registriert am: 27.04.2009


Akkurefresher für die kalten Nächte ... und das Radio ...

#11 von frajo , 26.11.2011 18:35

Hallo Leut's,

heut habsch ein Adapter gebaut und in Betrieb genommen ... Seit heute nachmittag wird die Starterbakterie über einen Akkurefresher "refreshed". Ich kann Euch nur empfehlen, keinen der Superlative zu benutzen, da die Dinger jedesmal nach Spannungswiederkehr gestartet werden müssen und nicht von alleine anlaufen. Ich habe einen gefunden, der zur Not die Batterie über die Zeit auch vollbekommt, günstiger (wesentlich!) ist und eben nicht gestartet werden muß, sondern dies von alleine tut ... guter Junge! Bei Interesse ... bzw. es folgt noch ... stell ich einen Link ein, bzw. besorge den nach einer verbindlichen Bestellung bei mir.

Will auch morgen ein Foto davon machen und hier präsentieren. Ich speise übrigens über den Zigarettenanzünder (nachträglich eingebaut!) ein. Das funzt, weil der Anzünder bei mitr vor der Zündung hängt ... d.h. Spannung drauf auch bei ausgeschalteter Zündung.

Gruß
frajo


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 298tkm ab 31.05.2018 (Fahrt von der Nordsee nach Leipzig); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 3.931
Registriert am: 27.04.2009

zuletzt bearbeitet 26.11.2011 | Top

RE: Akkurefresher für die kalten Nächte ... und das Radio ...

#12 von frajo , 28.11.2011 06:57

Moin Moin,

... so hier ist der Link zu dem Teil ...

http://www.reichelt.de/Ladegeraete-fuer-...f8742c897e67143

Da bei mir ... ähnlich wie bei Uwe ... das Radio etwa 0.5A ständig aus der Batterie entnimmt und die Batterie somit langsam in die Knie zwingt wenn der Bus nicht bewegt wird, kann das Teil den "Leckstrom" gut ausgleichen und hält die "Bakterie" fit. Heut abend will ich mal testen wie sauber der Anlasser durchdreht und der "Verlust" wetgemacht wurde.

Wie bereits gepostet: Wer solch ein Teil haben möchte kann sich melden und ich besorge das. Versandkosten werden ggfs. dann geteilt durch die Anzahl der Besteller zzgl. Versandkosten zum Besteller (3,90€)!

Übrigens ... das ist die Konkurenz:
http://www.ebay.de/itm/Highend-Batterie-...=item3ef1fef41d


Gruß vom
frajo


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 298tkm ab 31.05.2018 (Fahrt von der Nordsee nach Leipzig); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

Dateianlage:
20111128 D400_Bed.anleitung_Accurefresher.pdf
Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
frajo
Oldi
Beiträge: 3.931
Registriert am: 27.04.2009

zuletzt bearbeitet 28.11.2011 | Top

RE: Akkurefresher für die kalten Nächte ... und das Radio ...

#13 von frajo , 30.11.2011 08:15

Moin Moin,

so der Anlasser hat sauber durchgedreht, d.h. der "Refresher" konnte den Verlust durch das Radio ausgleichen und die Bakterie bleibt fit ... ich kann's nur empfehlen.

Gruß
frajo


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 298tkm ab 31.05.2018 (Fahrt von der Nordsee nach Leipzig); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 3.931
Registriert am: 27.04.2009


RE: Akkurefresher für die kalten Nächte ... und das Radio ...

#14 von BUS , 30.11.2011 09:09

Na dann kann das Radio ja loslegen,
Glückwunsch,
ich überlege noch
Gruß
BUS


Grüße von BUS: Brigitte, Uwe, Stefanie. Knatter, Knatter: T3, Bj 91, ex JX jetzt AAZ, Westfalia Klappdach, Selbstausbau, 75 PS, 310 Tkm

Skype: uwe.kurpierz

 
BUS
Oldi
Beiträge: 4.139
Registriert am: 19.04.2009


Die beiden ersten Felgen (Winterräder) sind ...

#15 von frajo , 18.12.2011 22:39

... lackiert!

Hallo Zusammen,

am Samstag hat's mich gepackt und ich hatte auch die notwendige Ruhe und Zeit, um zum ersten Mal mit einer Druckluft-Lackierpistole zu arbeiten. Da ich in der Werkstatt im Keller nur den kleinen Kompressor stehen habe (der größere, nicht fahrbare steht in der Garage ... ), habe ich mir im Sommer einen Druckluftspeicher gebaut.

Die Lackierpistole benötigt 180ltr. Luft pro Minute bei 2,6bar Arbeitsdruck ... und das ist eine kleine Pistole für kleine Flächen und Ausbesserungsarbeiten. Der Kompressor hat eine Ansaugleistung von 180ltr./min ... das ist weit weg von der notwendigen Lieferleistung von 180ltr./min! So, da man nicht kontinuierlich, minutenlang am Stück lackiert (ich jedenfalls) reicht der Speicher (6bar) und die Ansaugleistung des Kompressors, um den Arbeitsdruck zu halten. Der Druckluftspeicher gleicht in den Lackierphasen die Luftmenge aus und in den Lackierpausen füllt das System den Speicher wieder.

Zurück zu den Felgen: Ich mußte die also schwarz lackieren (ehemals silber), da ich große, schwarze Radzierblenden letztes Jahr gekauft habe und das silbrige darunter einfach sche..e aussieht! Da ich mich schon immer für das Lackieren interessiert habe und kleinere Dinge lackieren wollte bzw. will, habsch das Projekt voran gebracht.

Anbei ein paar Fotos von System und Felgen ... am Montag also morgen, oder übermorgen oder ... kommen die restlichen (zwei) Felgen dran.

... Ähh, wenn Ihr in Zukunft was zum Lackieren habt ...

Gruß vom
frajo


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 298tkm ab 31.05.2018 (Fahrt von der Nordsee nach Leipzig); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

Angefügte Bilder:
Forum 01.jpg   Forum 02.JPG   Forum 03.jpg   Forum 04.jpg   Forum 05.jpg  
 
frajo
Oldi
Beiträge: 3.931
Registriert am: 27.04.2009


   

Knatter Knatter
Andere Busse, die nicht regelmäßig hier vertreten sind

Counter kostenlos Besucher free counters
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor