*** Nächstes Treffen: ??? bis ??? " ??? " *** ... Wir sind erreichbar ... eMail an: admin@t3bruderschaft.de ...

Update: Service- und Kontrollarbeiten

#196 von frajo , 02.06.2017 12:46

Hallo Zusammen,

heute als Vorbereitung für die Tour bei km-Stand: 292.807

- Keilriemen vorsorlich gewechselt (10x875)
- Motoröl um 1ltr. ergänzt
- Ölpeilstab nochmals ausgebaut und nach dem O-Ring geschaut; war in Position und noch vorhanden
- dazu auch Augschraube der Spritleitung demontiert und nachgezogen
- Sichtkontrolle Motorbereich ... sieht gut aus
- Reifendruck in kaltem Zustand der Reifen überprüft und korrigiert; vorne 2,7bar / hinten 3,3bar (185er Bereifung)
- Versuch den Kontakt am Füllstandsgeber Kühlflüssigkeit zu verbessern
- Kühlflüssigkeit kontrolliert
- gleich noch eine Probefahrt

=> es kann losgehen !!! Mord's-Seh ... wir kommen ...


Gruß vom


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 302tkm ab 03.10.2019 (Rückfahrt von Rülzheim); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.358
Registriert am: 27.04.2009

zuletzt bearbeitet 02.06.2017 | Top

RE: Update: Service- und Kontrollarbeiten

#197 von frajo , 04.08.2017 15:13

Moin Zusammen,

oh Schreck ... ist schon 'ne Weile her seitdem hier was geschrieben wurde.

Heute morgen habsch den Grauen aus der Scheune/Halle/Überdachung geholt und mal gleich 'ne ordentliche Bewegungsfahrt gemacht und vollgetankt.

Hab den "Weißen" T4 probelaufen lassen ... ist auch prompt angesprungen. Parallel wollt ich den Grauen anwerfen, damit er warmläuft und ich starten kann ... Pustekuchen!

Anlasser würg, würg ... aus ... Bakterie erschöpft. Also den Weißen 10 Minuten laufen lassen, dort die Batterie ausgebaut und von extern mit Starthilfekabel den Grauen angeworfen. Der Anlasser hat zweimal sauber gedreht und da war er. Da eine Probefahrt anstand, wollte ich es nicht riskieren unterwegs liegen zu bleiben und nicht starten zu können. Also die Bakterie vom Weißen in den Inneraum vom Grauen und los gings zur erweiterten Bewegungsfahrt mit Tankstopp.

So, was wurde heute gemacht bei km-Stand: 294.286

- Reifendruck kontrolliert und Reifendruck auf dem Ersatzrad von nur noch 2,0bar auf 3,5bar aufgepumpt und wieder verstaut
- Öl kontrolliert und nachgefüllt ... 1ltr MoS2 Leichtlauföl von Liqui Moly 10-W-40
- Kühlwasser kontrolliert und ok.
- Innenraum gesäubert
- Fahrerkabine gesäubert
- Türschlösser "geweedeevierzigt"
- die Starterbatterie wird derzeit noch langsam hochgezogen
- meine Campinghandlampen hängen am Ladegerät
- die Starthilfebox lade ich im Moment auch vorsorglich auf
- dann möcht ich noch die Wohnraumbakterie aufladen
- wenn ich noch Zeit hab, kommt das *moderne* Radio raus, das ist ein echter Stromfresser wenn der Graue mal länger steht und ich will ...
- ein klassisches Radio einbauen ... mal sehen

... so dann kann's ja losgehen ... ... ... ... ...


Es grüßt der


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 302tkm ab 03.10.2019 (Rückfahrt von Rülzheim); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.358
Registriert am: 27.04.2009


RE: Update: Service- und Kontrollarbeiten

#198 von BUS , 02.09.2017 19:24

Oh jeh,
das Radio,
das ist bei mir ja auch so,
Radio zieht Dauerstrom auch wenn aus, und wenn die Karre dan steht,
dann zieht es die Batterie leer,
deswegen 2 Solarpaneels und 1 Batteriewächter eingebaut,
jetzt tut es seit ca 1 Jahr ganz gut
Bis denne
Bus
und @frajo viel Erfolg bei den Stromereien


Grüße von BUS: Brigitte, Uwe, Stefanie. Knatter, Knatter: T3, Bj 91, ex JX jetzt AAZ, Westfalia Klappdach, Selbstausbau, 75 PS, 310 Tkm

Skype: uwe.kurpierz

 
BUS
Oldi
Beiträge: 4.539
Registriert am: 19.04.2009


RE: Update: Service- und Kontrollarbeiten

#199 von frajo , 03.09.2017 11:52

Moin Zusammen,

mangels Gelegenheit ist das Radio immer noch nicht getauscht. Auf der letzten Fahrt habsch gemerkt. daß der Auspuff wohl demnächst fällig ist. Jetzt möcht ich mit Daniele @T3Bruderschaft 'nen Termin ausmachen, damit ich auf die Bühne kann und den tauschen bevor er abfällt ...

Hoffe das klappt noch vorm Urlaub (Pauschalreise ... leider ned mit dem Bus ... )

Tja und dann steht ja noch das H-Kennzeichen aus, da bin ich auch terminlich noch nicht weitergekommen.

Gruß vom


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 302tkm ab 03.10.2019 (Rückfahrt von Rülzheim); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.358
Registriert am: 27.04.2009


RE: Update: Service- und Kontrollarbeiten

#200 von BUS , 09.09.2017 18:59

Hallo zusammen,
Mensch, da wird's ja Zeit jetzt
Viel Erfolg
BUS


Grüße von BUS: Brigitte, Uwe, Stefanie. Knatter, Knatter: T3, Bj 91, ex JX jetzt AAZ, Westfalia Klappdach, Selbstausbau, 75 PS, 310 Tkm

Skype: uwe.kurpierz

 
BUS
Oldi
Beiträge: 4.539
Registriert am: 19.04.2009


Neue "Bakterie" für den Grauen

#201 von frajo , 26.10.2017 20:34

Moin Moin ...

... da wollte ich doch den Grauen aus dem "Depot" holen und was macht er nix ... nix macht er ... keinen Mau ...

Da hatte ich dann die Nase voll von der eingebauten Batterie ... war es doch die alte vom TOURAN, die der CAN-Bus nicht mehr akzeptieren wollte. Also bin ich los und hab dem Grauen 'ne neue spendiert ... 75Ah ...

... und das Radio fliegt jetzt auch raus oder ich schalte es über einen Extraschalter von der Batterie weg ... das ist mein Verdacht, daß das Radio die Batterie leersaugt im Laufe von vier Wochen ... das geht gar nicht ...

Den km-Stand reiche ich aus statischen Zwecken nach.

Es grüßt ...


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 302tkm ab 03.10.2019 (Rückfahrt von Rülzheim); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.358
Registriert am: 27.04.2009

zuletzt bearbeitet 12.09.2018 | Top

RE: Neue "Bakterie" für den Grauen

#202 von T3Bruderschaft , 01.11.2017 20:07

Das gleiche hatte wir beim Bora auch. Wenn wir den Bora über längere Zeit stehen lassen machen wir das Bedienteil vom Radio raus. Und dann besteht das Problem nicht mehr.


Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute,
die die Welt nie angeschaut haben.
Wer nicht geht kommt nie zurück.

http://eichhorns-on-tour.com

 
T3Bruderschaft
Oldi
Beiträge: 2.690
Registriert am: 18.04.2009


RE: Neue "Bakterie" für den Grauen

#203 von frajo , 03.11.2017 13:35

Hallo Zusammen,

@T3Bruderschaft Daniel ... auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen ...

Jedenfalls freu ich mich auf morgen und bin um 09:00Uhr in der Werkstatt ...

Es liegt folgendes an:

- Ölwechsel mit Filter
- Auspuff tauschen
- Luftfilter wechseln
- Dieselfilter nach Möglichkeit wechseln
- Kühlerwasser spindeln
- Radio ausbauen/tauschen
- nach Hupe schauen
- Motor abdampfen

Die Reihenfolge paßt natürlich nicht !

Morgen werde ich auch die 295tkm-Hürde nehmen ... jedenfalls karosseriemäßig, der Motor wurde ja bei 254tkm gewechselt ... also es kam ein anderer rein über dessen Laufleistung ich leider nix weiß/wußte ... hat sich aber bisher bewährt.

Nächste Aktion: H-Kennzeichen Gutachten mit neu TüV und AU ... hoffe das klappt bis Ende November ... Jungs, dann geb ich mindestens zwei aus und fahre für extra mindestens 3mal nach Stuttgart ...

Ich werde berichten ... so oder so ...


Gruß vom


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 302tkm ab 03.10.2019 (Rückfahrt von Rülzheim); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.358
Registriert am: 27.04.2009


RE: Neue "Bakterie" für den Grauen

#204 von BUS , 04.11.2017 13:02

Hallo zusammen,
na das ist mal ein Programm,
drücke die Daumen dass alles klappt
BUS


Grüße von BUS: Brigitte, Uwe, Stefanie. Knatter, Knatter: T3, Bj 91, ex JX jetzt AAZ, Westfalia Klappdach, Selbstausbau, 75 PS, 310 Tkm

Skype: uwe.kurpierz

 
BUS
Oldi
Beiträge: 4.539
Registriert am: 19.04.2009


Großkampftag ...

#205 von frajo , 05.11.2017 09:08

Guten Tag Zusammen,

nach allem geschaut und fast alles erledigt und soweit hat alles gepaßt und super geklappt ...

Abdampfen ging erst zu einem späten Zeitpunkt, da ich nicht von der Bühne kam bzw. aus der Halle und als es ging hatte ich um ehrlich zu sein keine Lust mehr auf "Sauerei".

Das Thema Hupe begleitet mich auch weiterhin ... hatte keinen Schaltplan dabei und ohne ging es nicht. Es ist ein Masseproblem und ich muß schauen, wie die Masse geführt ist. Der Schleifring und die Tastplatte vom Lenkrad sind in Ordnung. Das bekomm ich aber auch noch irgendwann hin.

Radio ist immer noch drin ... hab's einfach vergessen auszubauen ... wenn's gut geht kann ich das heute später noch eledigen.

Für die Statistik: ... 295.008km's

Also dann auf zum TüV und H-Kennzeichen machen ...


Gruß vom


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 302tkm ab 03.10.2019 (Rückfahrt von Rülzheim); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.358
Registriert am: 27.04.2009

zuletzt bearbeitet 06.11.2017 | Top

RE: Großkampftag ...

#206 von frajo , 07.12.2017 08:07

Hallo Zusammen,

Tag der Wahrheit ... heute erster Versuch das H-Kennzeichen zu bekommen ...


Gruß vom


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 302tkm ab 03.10.2019 (Rückfahrt von Rülzheim); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.358
Registriert am: 27.04.2009


RE: Großkampftag ...

#207 von marco , 07.12.2017 09:37

Daumen sind gedrückt.


Der Marco, Frankia WoMo mit drei Personen und manchmal einem Hunde Besatzung. Fahren seit 2014 unsere Tupperschüssel.
Ich bremse auch für Elwedritsche.

 
marco
Beiträge: 419
Registriert am: 22.06.2009


RE: Großkampftag ...

#208 von BUS , 07.12.2017 09:44

H H H H H
wir wollen H H H H
Drück
BUS


Grüße von BUS: Brigitte, Uwe, Stefanie. Knatter, Knatter: T3, Bj 91, ex JX jetzt AAZ, Westfalia Klappdach, Selbstausbau, 75 PS, 310 Tkm

Skype: uwe.kurpierz

 
BUS
Oldi
Beiträge: 4.539
Registriert am: 19.04.2009


RE: Großkampftag ...

#209 von frajo , 07.12.2017 21:16

H H H H
wir haben H H H H

... es ist vollbracht ... die T3Bruderschaft hat einen zweiten Oltimer in ihrer Runde ...

HU neu ...
AU neu ...
§23 (glaube ich) Bescheinigung erhalten ...

Ick freu mir ...

@BUS Uwe, mit AAZ lt. meinem Prüfer => "Nein!" ... Motor keine 30 Jahre alt .... hmmm ...

Gruß vom


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 302tkm ab 03.10.2019 (Rückfahrt von Rülzheim); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.358
Registriert am: 27.04.2009


RE: Großkampftag ...

#210 von marco , 08.12.2017 07:20

Super Super Super Gut
Ich freu mir für Dir.

Jetzt bitte noch für uns Daumen drücken. Ergbeniss wird bald bekannt gegegben.

Gruß und schönes Wochenende.
Marco


Der Marco, Frankia WoMo mit drei Personen und manchmal einem Hunde Besatzung. Fahren seit 2014 unsere Tupperschüssel.
Ich bremse auch für Elwedritsche.

 
marco
Beiträge: 419
Registriert am: 22.06.2009


   

Knatter Knatter

free counters
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz