*** Nächstes Treffen: ??? bis ??? " ??? " *** ... Wir sind erreichbar ... eMail an: admin@t3bruderschaft.de ...

Ente

#1 von T3Bruderschaft , 26.12.2009 11:28

Entenbraten

Nach dem Auftauen den Beutel mit Innereien aus der Ente befreien. Diese werden später einfach mit in den Bräter dazu gegeben.
Das Geflügel unter fließend kaltem Wasser waschen. Mit Küchentüchern Trockentupfen und auf dem Rücken in den Gänsebräter legen. Falls noch Federkiele vorhanden sind, diese nun mit den Fingernägeln oder einer Pinzette ziehen. Danach die Ente Innen und Außen mit Salz einreiben.
Füllung: Pilze säubern, vierteln, in etwas Öl anbraten, mit Kräutern würzen.
Die Füllung und die ganzen Äpfel (gewaschen, Gehäuse ausgestochen) Hineingeben. Zahnstocher quer einstechen (siehe Bilder) und später mit Baumwollzwirn oder Küchengarn festschnüren. Um an die leckere Füllung zu gelangen, muss man später nur noch die Zahnstocher heraus ziehen und das Garn abheben.
Unter Flügeln und Keulen mit einer Gabel einstechen, damit das Fett ablaufen kann, etwas Wasser hinzugeben. Ohne Deckel auf unterer Schiene in den Ofen geben. Bei 180° bis 200°.
Nach 30-40 Minuten Ente aus dem Bräter nehmen und mit einem Löffel das Fett abschöpfen. Ente zurückgeben und Weiterbraten. Mit etwas Wasser angießen.
Ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit die Ente mit kaltem Salzwasser bestreichen, Hitze Hochschalten. Hierdurch wird die Haut knusprig.

Sauce: Am Ende der Garzeit die Ente auf eine Platte legen und im Ofen bei geringer Temperatur warm halten. Bratensaft/-Rückstände mit etwas Wasser oder Rotwein anlösen, in einen kleinen Topf geben. Abschmecken, evtl. etwas Sahne dazu geben und mit Saucenbinder oder etwas Stärke abbinden.


Zutaten für die gebratene Ente
1 Tiefgefrorene oder frische, küchenfertige Ente (ca. 1,5 -2 Kg)
Für die Füllung: Pilze, Petersilie, 2 Äpfel, Salz, Pfeffer
Für die Sauce: 1 Glas Rotwein, Sahne, Wasser, Pfeffer, Salz, Beifuss
Zubereitung des Entenbratens (Garzeit ca. 1 ½ - 2 Stunden)


Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute,
die die Welt nie angeschaut haben.
Wer nicht geht kommt nie zurück.

http://eichhorns-on-tour.com

 
T3Bruderschaft
Oldi
Beiträge: 2.690
Registriert am: 18.04.2009


   

Neuer Gasgrill ... neuer Tipp für schnell den Hunger stillen ... neuer "Grillmeister"
Outdoor-Rezepte

free counters
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz