Nächstes Treffen: Kirchzarten 2018 ist (leider) Geschichte ... Walpurgisnacht 2018 is coming soon !!! ... Wir sind erreichbar ... eMail an: admin@t3bruderschaft.de ...

Mäggi muss von der Wiese.

#1 von T3Bruderschaft , 19.01.2018 20:11

Das war es dann.
Irgendjemand hat es wohl gestört, dass man sich eine Oase der Ruhe geschaffen hat.
Einen Ort an dem man sich wohl fühlt.
Und hetzt einem die Behörden an den Hals. Selbst frustriert über sein Leben kann er/sie es nicht ertragen andere Menschen klüglich zu sehen. (So zumindest kommt es mir vor)
Jetzt ist die Auflage, alles muss weg. Wir müssen die Wiese räumen.
Da die Wiese sich angeblich, in einem FFH Gebiet befindet?????? (nicht der Radiosender).
Nun muss man wissen was ist ein FFH Gebiet.
Ein FFH Gebiet ist http://www.ffh-gebiete.info/. Hier könnt ihr selbst nachlesen.
Was darf man in einem FFH Gebiet? http://www.nabu-akademie.de/berichte/04_ffh_steps.htm
Wenn denn alles weg muss auf der von uns genutzten Wiese, warum stehen dann den Weg ein stück weiter. Diverse Stallungen, Festbauden, Eingezäunte Grundstücke, Bauwagen, Pferdekoppeln und ein Modelflugplatz??????????????.
Haben die alle eine Genehmigung die vor 1996 ausgestellt wurde.
Auch konnte ich im Netz nichts finden, was dieses Gebiet als ein FFH Gebiet ausweist.
http://www.geoportal.rlp.de/portal/karten.html?WMC=11721
http://www.ffh-gebiete.de/ffh-gebiete/bu...ex.php?bland=11
Was nicht heißen soll das es keins ist!!
Nur wo kann ich das nachlesen?
Wer kann mich darüber aufklären?
Wie begründeich das? Das ich meinem Sohn 50 Euro Taschengeld gebe und meiner Tochter nicht.
Der eine darf der andere nicht???? Wenn alles weg muss, dann aber auch alles.
Ich vermute da steckt mehr dahinter bei der Sache. Ein noch nicht ausgewiesenes Baugebiet? Oder die Angst die Bauten nicht mehr los zu werden. Strom und Wasser sind ja vorhanden.
Zwar nicht direkt auf der Wiese, aber sie sind vorhanden. (Ich glaube das nennt man Erschlossen)
Oder ist es die Befürchtung, dass ich durch das Benutzen der Wiese einen Flurschaden verursachen könnte? Oder die Umwelt belasten?
Wenn ich mir die Koppeln so anschaue, glaube Ich das die Wiese in einem weit besseren zustand ist wie die der Koppeln. Oder die Modellflieger mit ihren lauten Benzinmotoren.
Naja harren wir den Dingen da noch kommen werden. Das Ganze sollte jetzt von oberster Stelle erst einmal geprüft werden. Was denn jetzt alles erlaub ist, was bleiben darf und was nicht.
Nur schade das es leider immer noch Menschen gibt die einem das Glück nicht gönnen.


Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute,
die die Welt nie angeschaut haben.
Wer nicht geht kommt nie zurück.

http://eichhorns-on-tour.de/

 
T3Bruderschaft
Oldi
Beiträge: 2.670
Registriert am: 18.04.2009


RE: Mäggi muss von der Wiese.

#2 von BUS , 19.01.2018 20:31

Tut mir leid,
vielleicht lässt es sich ja noch verhindern
Ich drücke Dir die DAumen


Grüße von BUS: Brigitte, Uwe, Stefanie. Knatter, Knatter: T3, Bj 91, ex JX jetzt AAZ, Westfalia Klappdach, Selbstausbau, 75 PS, 310 Tkm

Skype: uwe.kurpierz

 
BUS
Oldi
Beiträge: 4.052
Registriert am: 19.04.2009


RE: Mäggi muss von der Wiese.

#3 von frajo , 20.01.2018 16:32

Hallo Daniel @T3Bruderschaft ,

hab's eben erst gelesen ... das ist doch Scheiße !!!

Tut mir echt leid und natürlich drücke ich die Daumen, daß es da einen Weg gibt das zu verhindern. Ich weiß doch wie wohl ihr Euch dort fühlt ... Kacke man ...

Es scheint mal wieder, daß andere gleicher als gleich sind ...

Also, Kopf hoch ... laß die mal schön prüfen was geht und was nicht ... bin in Gedanken bei Dir!

LG vom


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 295tkm ab 04.11.2017 (Fahrt zur Werkstatt nach Schifferstatt); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 3.825
Registriert am: 27.04.2009


RE: Mäggi muss von der Wiese.

#4 von T3Bruderschaft , 20.01.2018 16:36

Danke Danke. Noch ist ja nicht alles verloren. Wir werden sehen was noch kommt. Ohne Kampf gebe ich nicht auf und gleichzeitig geht die Suche weiter, nach einem Fecken Erde wo wir uns nieder lassen können.


Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute,
die die Welt nie angeschaut haben.
Wer nicht geht kommt nie zurück.

http://eichhorns-on-tour.de/

 
T3Bruderschaft
Oldi
Beiträge: 2.670
Registriert am: 18.04.2009


   

Mehr Strom

Counter kostenlos Besucher free counters
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor